zuletzt aktualisiert vor

Live-Berichterstattung zum Nachlesen 25 000 Menschen feiern beim NDR-2-Festival in Papenburg


Papenburg. Das NDR-2-Festival in Papenburg zählt zu den größten Musikveranstaltungen unserer Region. Etwa 25 000 Fans haben am Samstag auf dem Gelände der Meyer Werft gefeiert. Als Kulisse diente das Kreuzfahrtschiff „Quantum of the Seas“. Hier können Sie unsere Live-Berichterstattung nachlesen.


25 000 MENSCHEN FEIERN BEIM NDR-2-FESTIVAL IN PAPENBURG

6. September 2014 14:28
Herzlich willkommen bei der Live-Berichterstattung zum NDR-Festival in Papenburg. Wir sind heute mit mehreren Kollegen auf dem Gelände der Meyer Werft im Einsatz und werden Sie bis heute Abend mit vielen Bildern und Geschichten auf dem Laufenden halten. Viel Spaß!

Und wer noch Lust auf Bilder hat, hier geht es direkt zur Galerie!
NOZ
6. September 2014 14:44
Noch auf der Straße, gleich schon auf dem Festivalgelände. Tausende reisen an!
Dirk Hellmers (noz-Reporter)
6. September 2014 15:04
Auf den ersten Anrufer in der Redaktion unter 04961 - 80815 warten zwei Freikarten für das Festival.
Stefan Prinz
6. September 2014 15:08
Es geht los: die NDR2-Moderatoren haben die Bühne betreten und begrüßen 25.000 Festivalbesucher.
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 15:09
Das ging schnell: Die ersten beiden Karten sind schon weg. Der Gewinner ist Patrick Schütte aus Surwold. Glückwunsch!
Stefan Prinz
6. September 2014 15:22
Wir haben noch einmal zwei Freikarten für den ersten Anrufer in der Redaktion. Rufnummer: 04961/80815. Jetzt aber schnell...
Hermann Hinrichs
6. September 2014 15:25
Das ging wieder fix: Andrea Heeren aus Aschendorf ist die Gewinnerin der beiden Freikarten. Herzlichen Glückwunsch!
Hermann Hinrichs
6. September 2014 15:27
Holger Ponik und Jens Mahrhold heizen dem Publikum schon ein, bevor gleich Wingenfelder das Festival eröffnet.
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 15:36
Aller guten Dinge sind drei: Es gibt noch einmal zwei Eintrittskarten für Kurzentschlossene zu gewinnen. Wieder gewinnt der erste Anrufer in der Redaktion. Rufnummer: 04961/80815
Hermann Hinrichs
6. September 2014 15:37
Wingenfelder haben ihren Gig gestartet!
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 15:38
Rasend schnell reagiert hat Andrea Walker aus Papenburg. Sie hat die zwei Freikarten gewonnen. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß auf den Konzert!
Hermann Hinrichs
6. September 2014 15:50
Hier warten die Künstler hinter der Bühne auf ihre Auftritte:
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 16:01
Auf gehts, Mädels! Die Stimmung steigt!
Jan-Hendrik Kuntze...
6. September 2014 16:07
Die Stimmung wird immer besser bei Wingenfelder:
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 16:14
Auch junge Papenburger sind heute dabei. Party machen steht für sie ganz oben!
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 16:14
Das Mobilfunknetz ist erwartungsgemäß komplett überlastet. Wlan im Pressezelt ist Mangelware. Wir versuchen trotzdem unser bestes, um euch auf dem Laufenden zu halten.
Sven Mechelhoff
6. September 2014 16:26
Dirk Hellmers (noz-Reporter)
6. September 2014 16:26
Dirk Hellmers (noz-Reporter)
6. September 2014 16:27
Auf den Straßen ist mächtig was los in Papenburg. Auf der B70 reicht der Rückstau fast bis nach Aschendorf. Auf der Rheiderlandstraße steht der Verkehr in Richtung Festival-Gelände ebenfalls. Wer kann, sollte aufs Auto verzichten.
Hermann Hinrichs
6. September 2014 16:31
Und so siehts hinter der Bühne im VIP Bereich aus...
Jan-Hendrik Kuntze...
6. September 2014 16:48
Jetzt starten Revolverheld ihre Show.
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 16:55
Derweil kommen noch immer Besucher am Festivalgelände an.
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 17:01
Für die VIP Gäste gibt es einen Bootsshuttle zum Riesenrad. Das macht sicher Spaß.
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 17:01
Die Reporter der Ems-Zeitung bei einer kleinen Pause. Die Stimmung ist super.
Stefan Prinz
6. September 2014 17:03
So sieht es hinter dem Vorhang aus: Die Instrumente für die folgenden Gigs warten schon sehnsüchtig auf ihren Einsatz!
Jan-Hendrik Kuntze...
6. September 2014 17:05
Super Stimmung!
Stefan Prinz
6. September 2014 17:13
Zwei Stunden gespielt, doch der Zuschauerstrom aufs Gelände reißt nich ab.
Jan-Hendrik Kuntze...
6. September 2014 17:24
Die Party mit Revolverheld geht weiter.
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 17:33
Johannes Strate, Sänger von Revolverheld, genießt den Auftritt in Papenburg.
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 17:33
Auch der Bürgermeister Papenburgs ist vor Staugefahr nicht gefeit. Ausgerechnet seinen Favoriten Wingenfelder hat er verpasst. Er nahm es mit Humor: "Dann habe ich jetzt immerhin genug Zeit", so das Stadtoberhaupt.
Jan-Hendrik Kuntze...
6. September 2014 17:38
Die Aussicht vom Riesenrad ist grandios!
Kristina Müller
6. September 2014 17:55
Direkt vor der Bühne feiern die Fans.
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 17:58
Bevor gleich Bosse die Bühne betritt, gibt es noch Musik von DJ Gunnar vom NDR.
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 18:03
Im Nebel eingehüllt kommt Bosse auf die Bühne!
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 18:26
Ein Konzertgast schaut nicht auf die Bühne: Ein meterhoher magentafarbener Bär ist auf dem Luxusliner "Quantum of the Seas" montiert worden. Aus über 1500 Edelstahldreiecken ist er zusammengesetzt und Teil der Kunstsammlung an Bord.
Florian Feimann (noz-Reporter)
6. September 2014 18:41
Essenszeit!
Jan-Hendrik Kuntze...
6. September 2014 19:21
Einige BossHoss-Fans sind sogar im passenden Outfit gekommen.
Juliane Horn (NOZ-Reporter)
6. September 2014 20:00
Da es nur im Pressezelt WLAN gibt, hab ich jetzt einiges aufzuholen. Den Anfang machen diese jungen Herrschaften. Bestens vorbereitet. Und teilen, tun sie auch. Vorbildlich.
Sven Mechelhoff
6. September 2014 20:04
Der Auftritt von Bosse war übrigens Klasse. Sehr publikumsnah. Zu nah kamen sich dabei allerdings zwei betrunkene Männer nahe der seeseitigen Bierbude. Man(n) wollte sich ans Leder. Ihre Begleitungen schlichteten.
Sven Mechelhoff
6. September 2014 20:18
Auch die Jüngsten haben Spaß!
Jan-Hendrik Kuntze...