64 Lehrlinge begrüßt Ausbildungsstart auf Meyer Werft in Papenburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

64 neue Auszubildende und Studenten haben bei der Meyer Werft in Papenburg jetzt ihre Lehre begonnen. Foto: Ingrid Fiebak-Kremer64 neue Auszubildende und Studenten haben bei der Meyer Werft in Papenburg jetzt ihre Lehre begonnen. Foto: Ingrid Fiebak-Kremer

Papenburg. 64 neue Auszubildende und Studenten haben bei der Meyer Werft in Papenburg jetzt ihre Lehre begonnen. Ausgebildet werden sie in 13 unterschiedlichen Berufen.

Die Geschäftsführung, der Betriebsrat und die Ausbildungsverantwortlichen der Werft haben die zukünftigen Fachkräfte zusammen mit ihren Eltern im Besucherzentrum empfangen. Die Werft pflegt als einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region eine lange Tradition bei der Ausbildung von jungen Leuten. Dies sei ein wichtiger Erfolgsbaustein, heißt es in einer Mitteilung.

„Gerade im harten globalen Wettkampf des Schiffbaus ist es wichtig, entsprechende Spezialisten auszubilden, um auch in der Zukunft konkurrenzfähig zu bleiben“, sagte Geschäftsführer Bernard Meyer. Denn gut ausgebildete und innovative Facharbeiter seien das Rückgrat des Unternehmens. Geschäftsführer Lambert Kruse gratulierte den Neuen bei diesem Anlass zu ihrem ersten Erfolg: „Sie haben sich gegenüber einer Vielzahl von Bewerbern durchgesetzt, darauf können Sie stolz sein. Sie alle haben alle Chancen, bei uns Karriere zu machen, denn Sie sind unsere Zukunft.“

Neben der Erstausbildung kümmert sich die Meyer Werft außerdem auch um eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN