Fünf Flugschüler Segelflugverein Aschendorf-Herbrum bildet aus

Von

Führen den Segelfliegerverein Aschendorf-Herbrum: die Vereinsvorsitzenden Rainer Altmeppen und Franz Linnenbäumer (von links). Foto: Florian FeimannFühren den Segelfliegerverein Aschendorf-Herbrum: die Vereinsvorsitzenden Rainer Altmeppen und Franz Linnenbäumer (von links). Foto: Florian Feimann

Herbrum. Im Alter von 14 Jahren darf man in Deutschland keinen Autoführerschein machen und keine alkoholischen Getränke kaufen. Allerdings ist es in diesem jungen Alter möglich, Pilot eines Segelflugzeugs zu werden. Der Segelflugverein Aschendorf-Herbrum bildet ständig Nachwuchspiloten aus.

„Man sitzt auf einem Logenplatz im Himmel“, beschreibt Rainer Altmeppen, zweiter Vorsitzender der Segelflieger, das Gefühl während eines Fluges. Das und die Faszination Fliegen sei für Jugendliche die Motivation, Pilot eines Segelflugzeugs

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN