Einweihung durch Bischof Bode Papenburger Kirchvorplatz fast fertig

Derzeit werden auf dem Vorplatz vor der Papenburger St. Antoniuskirche die letzten Handgriffe getan. Foto: Christoph AssiesDerzeit werden auf dem Vorplatz vor der Papenburger St. Antoniuskirche die letzten Handgriffe getan. Foto: Christoph Assies

Papenburg. Kurz vor der Fertigstellung ist der Vorplatz vor der Papenburger St. Antoniuskirche.

Die neu gestaltete Fläche neben dem Arkadenhaus von Investor Willy Lückmann soll am 19. Juni (Fronleichnam) vom Osnabrücker Bischof Franz Josef Bode eingeweiht werden. Die angekündigte inoffizielle Eröffnung des Arkadenhauses verzögert sich unterdessen. Wie Managerin Almut Crage auf Nachfrage unserer Zeitung sagte, sei der Bau „eine große Herausforderung.“ Man könne daher die für Mai avisierte Öffnung nicht halten. „Wir peilen nun den 1. Juli als Eröffnung unseres Hauses an“, so Crage. Bereits zum 1. Juni soll in einem Pagodenzelt auf dem Kirchvorplatz das Eis des Franchiseunternehmens „Giovanni L.“ verkauft werden. Ein Eiscafé des Unternehmens wird es im Arkadenhaus geben.


0 Kommentare