Allerdings fehlen noch 1,5 Millionen Aschendorfer DTF-Transfergesellschaft noch möglich

Eine Transfergesellschaft für die gekündigten DTF-Mitarbeiter ist immer noch möglich, sagt der Insolvenzverwalter.Eine Transfergesellschaft für die gekündigten DTF-Mitarbeiter ist immer noch möglich, sagt der Insolvenzverwalter.

Aschendorf. Die Transfergesellschaft für 300 gekündigte Mitarbeiter des insolventen Aschendorfer Textilherstellers DTF (Deutsche Textilfabrik) ist immer noch nicht vom Tisch. Das erklärte am Donnerstag das Büro von Insolvenzverwalter Stephan Michels auf Nachfrage.

„Ein Wechsel in die Transfergesellschaft ist möglich, solange ein Arbeitsverhältnis besteht“, heißt es. Rund 300 DTF-Mitarbeiter hatten zum Jahresende mit dreimonatiger Kündigungsfrist ihre Entlassungen erhalten. Formal besteht das Beschäft

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN