Frontalzusammenstoß Papenburg: Unfall auf der Johann-Bunte-Straße

Von Hermann Hinrichs

Frontal zusammengeprallt sind am Freitagmorgen zwei Pkw auf der Johann-Bunte-Straße in Papenburg. Foto: Hermann HinrichsFrontal zusammengeprallt sind am Freitagmorgen zwei Pkw auf der Johann-Bunte-Straße in Papenburg. Foto: Hermann Hinrichs

Papenburg. Zwei schwer Verletzte hat ein Unfall auf der Johann-Bunte-Straße in Papenburg am Freitagmorgen gegen 8 Uhr gefordert. An der Einfahrt zum ATP-Testgelände war es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw gekommen.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge wollte ein 45-jähriger Autofahrer aus Burlage kommend auf das Testgelände einbiegen. Dabei übersah er das Fahrzeug eines 34-Jährigen, der aus Richtung Papenburg kam. Der Zusammenprall fiel derart heftig aus, dass an einem der beiden Wagen der Motorraum völlig zerquetscht worden ist. Auch an dem zweiten Auto entstand Totalschaden. Laut einer ersten vorsichtigen Schätzung der Polizei dürfte der Sachschaden mehr als 14000 Euro betragen.

Die beiden Autofahrer erlitten nach Angaben der Polizei schwere Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in das Papenburger Krankenhaus gebracht.