Lob für Textilhersteller ADO-Käufer sieht Chancen für Aschendorfer DTF

Andreas ZimmerAndreas Zimmer

Aschendorf. In der Krise des insolventen Aschendorfer Textilherstellers Deutsche Textilfabrik (DTF) meldet sich jetzt deren wichtigster Kunde Zimmer & Rohde zu Wort: „Wir haben unsere vertraglichen Zusagen bisher alle erfüllt“, betont Geschäftsführer Andreas Zimmer.

Allein in diesem Jahr wolle die Firma mit Sitz im hessischen Oberursel 1,2 Millionen Meter Gardinen und Dekostoffe in Aschendorf einkaufen. Knapp eine Million Meter habe man bisher abgenommen, die restlichen 200000 Meter sollen in den restlichen Wochen übernommen werden. „Wir haben die Vorgaben voll erfüllt.“ Zimmer und Rohde hatte Anfang des Jahres die Markenrechte an ADO übernommen.

Für DTF sieht Zimmer noch große ungenutzte Chancen: So gebe es bei der Firma beispielsweise keinen Verlaufsleiter, der Geschäftsbeziehungen zu neuen Kunden knüpfe und auf Messen vertreten sei. „Ein Betrieb dieser Größenordnung benötigt eigentlich zwei Verkaufsleiter. „Wer sein Produkt verkaufen will, muss auch was dafür tun.“

Sehr gut aufgestellt

Dabei sei die DTF bestens aufgestellt: „Das Personal und die Produktionsmaschinen in Aschendorf sind hervorragend“, lobt er. Dass sich DTF im Markt auffällig zurückhalte, zeige sich auch daran, dass Zimmer und Rohde die Garne für DTF einkauft, aus denen in Aschendorf dann Stoffe gewebt würden.

Andreas Zimmer betätigt, dass in dem mehr als 900 Seiten starken Kaufvertrag über die ADO-Namensrechte Anfang des Jahres geregelt wurde, dass DTF nicht alle seine Produkte auf dem freien Markt verkaufen dürfe. „Für alle Stoffe, die DTF für uns produziert, gibt es eine Ausschlussklausel“, so Zimmer. Damit solle vermieden werden, dass Konkurrenten mit den gleichen Produkten beliefert würden. Alle anderen Stoffe könne DTF nach Belieben frei verkaufen.

Seine Firma habe überhaupt kein Interesse an dem Untergang der Deutschen Textilfabrik, versichert Andreas Zimmer. Denn mit DTF würde sein Unternehmen einen wichtigen Zulieferer verlieren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN