Ablieferung Anfang 2014 Flusskreuzfahrtschiffe verlassen das Baudock

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

a:2:{s:7:"default";s:134:"Die Flusskreuzfahrtschiffe haben gestern Abend die Baudockhalle der Papenburger Meyer Werft verlassen. Foto: Christoph Assies";s:36:"c05c99a0-6b1e-4e75-ba54-2b5e8e6ae01e";s:125:"Die Flusskreuzfahrtschiffe haben gestern Abend die Baudockhalle der Papenburger Meyer Werft verlassen. Foto: Christoph Assies";}a:2:{s:7:"default";s:134:"Die Flusskreuzfahrtschiffe haben gestern Abend die Baudockhalle der Papenburger Meyer Werft verlassen. Foto: Christoph Assies";s:36:"c05c99a0-6b1e-4e75-ba54-2b5e8e6ae01e";s:125:"Die Flusskreuzfahrtschiffe haben gestern Abend die Baudockhalle der Papenburger Meyer Werft verlassen. Foto: Christoph Assies";}

Papenburg. Drei Flusskreuzfahrtschiffe für die Reederei Viking River Cruises haben am Donnerstagabend die Baudockhalle der Meyer Werft verlassen.

Die ersten zwei Binnenfahrgastschiffe liegen bereits für Restarbeiten im Außendock der Werft. Die drei Schwesterschiffe werden bis zur Ablieferung Anfang 2014 im Werfthafen liegen. Mit einer Länge von 135 Metern und einer Breite von 11,45 Metern sind die Neubauten nach Angaben der Werft für die unterschiedlichen europäischen Fahrtgebiete wie beispielsweise den Rhein, den Main, die Mosel oder die Donau geeignet. Die fünf neuen Viking-Schiffe bieten Platz für jeweils 190 Passagiere in insgesamt 95 Außenkabinen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN