Ein Artikel der Redaktion

Vereine aus ganz Norddeutschland zu Gast 400 historische Fahrzeuge bei Oldtimer-Trecker-Treffen in Lehe

Von Hermann Schmitz | 03.09.2019, 21:37 Uhr

Zum 9. Oldtimer-Trecker-Treffen laden die Leher Kröchen Klütker von Freitag, 6. September, bis Sonntag, 8. September, nach Lehe ein.

Auf dem Freigelände beim „Struven Hus“ werden an diesen Tagen nach Angaben des Vereins mehr als 400 historische Fahrzeuge zu sehen sein. Darunter werden Oldtimer der Firmen Deutz, Fend, Kramer, Mc Cormick, Ford über Hanomag bis zum alten Porsche sowie Landmaschinen ab Freitagnachmittag erwartet. Dafür haben Vereine aus dem gesamten nordwestdeutschen Raum und den Niederlanden ihr Kommen angekündigt.

Das Programm umfasst an allen Tagen Korndreschen mit einer historischen Bergmann-Dreschmaschine, den Einsatz einer alten Welger-Strohpresse, einer Kornmahlmaschine sowie Schmiedearbeiten nach alter Tradition. Außerdem kann die Motorleistung der Traktoren an einem Leistungsprüfstand ermittelt werden. Darüber hinaus präsentieren die Oldtimer-Freunde aus Wippingen eine alte Seilbinderei.

Kinder haben die Möglichkeit, mit einem Planwagen zur Leher Pünte zu fahren. Am Samstag können sie sich außerdem bei einem Rasenmäher-Geschicklichkeitsfahren mit ihren Müttern messen.

Abends findet dann ab 20 Uhr der traditionelle „Schmierstoffball“ im eigens errichteten Festzelt mit Musik von DJ "ThortE".

TEASER-FOTO: