Ein Artikel der Redaktion

30 Minuten halbseitig gesperrt A 31 nach Unfall bei Weener wieder frei

Von PM. | 08.07.2014, 20:25 Uhr

Unverletzt ist der Fahrer eines Pkw geblieben, der am Dienstag gegen 11.30 Uhr auf der Autobahn 31 zwischen Weener und Jemgum auf einen Lkw aufgefahren war. Das teilte die Polizei mit.

Der 35-jährige Autofahrer fuhr mit eingeschaltetem Tempomat in Richtung Leer, als er aus Unachtsamkeit auf den vor ihm fahrenden Lkw prallte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der in der Summe auf 6000Euro geschätzt wird.

Die Autobahn musste für Reinigungsarbeiten etwa 30 Minuten halbseitig gesperrt werden.