Auto in Brand geraten Ersthelfer retten Fahrer nach Unfall in Hilkenbrook

Von pm

Die Feuerwehr löschte das brennende Auto mit Schaum.Die Feuerwehr löschte das brennende Auto mit Schaum.
Feuerwehr Hilkenbrook

Hilkenbrook . Ein Autofahrer ist am Montag Hilkenbrook von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Ersthelfer konnten ihn bergen, bevor das Fahrzeug in Brand geriet.

Unklar ist laut Polizei bisher, warum der 41-jährige Fahrer auf der Hauptstraße (K119) hinter einer Linkskurve in Höhe der Einmündung Oheweg die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Wie die Feuerwehr Hilkenbrook mitteilt, fuhr der Mann gege

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN