Maskenpflicht und 2G Weihnachtsmarkt in Papenburg nach neuer Verordnung auf der Kippe

Erstmals sollte der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr am Hauptkanal stattfinden. Allerdings ist nach aktuellem Stand noch nicht klar, ob er überhaupt noch zustande kommt.Erstmals sollte der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr am Hauptkanal stattfinden. Allerdings ist nach aktuellem Stand noch nicht klar, ob er überhaupt noch zustande kommt.
Kristina Müller

Papenburg. Eigentlich standen die Pläne für den Weihnachtsmarkt in Papenburg, der in diesem Jahr größer und länger sein sollte, bereits. Mit der neuen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen stehen diese nun aber auf der Kippe.

Nach aktuellem Stand geht Citymanagerin Sabine Pinkernell davon aus, dass für den Weihnachtsmarkt eine Maskenpflicht und die 2G-Regelung gilt – zumindest solange noch die Warnstufe 1 ausgerufen ist. Unklar sei jedoch bislang, ob d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN