Erster Einsatz für Technologie aus Papenburg Neuer Meyer Werft-Kreuzfahrtliner liegt künftig emissionsfrei im Hafen

Für Neubauten der US-Luxusreederei Silversea Cruises setzt die Papenburger Meyer Werft auf neue Technologien. Unser Foto zeigt die "Silver Muse", ein Kreuzfahrtschiff von Silversea aus dem Jahr 2017.Für Neubauten der US-Luxusreederei Silversea Cruises setzt die Papenburger Meyer Werft auf neue Technologien. Unser Foto zeigt die "Silver Muse", ein Kreuzfahrtschiff von Silversea aus dem Jahr 2017.
Christoph Assies

Papenburg/ Miami. Die Papenburger Meyer Werft hat jetzt eine Kreuzfahrt-Reederei von einer neuen Technologie überzeugt und baut bis 2023 das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, das im Hafen seine Energie emissionsfrei erzeugt.

Wie die Royal Caribbean Group jetzt mitteilt, wird das erste Schiff der "Project Evolution"-Baureihe für die Luxusmarke Silversea Cruises, das im Sommer 2023 von der Meyer Werft abgeliefert wird, mit drei Energiequellen betrieben. Im Hafen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN