Ansturm auf Salzgrotten RS-Virus: Was der Chef der Kinderklinik in Papenburg Eltern rät

In Kinderarztpraxen und Kinderkliniken ist es derzeit voll, weil die Infektionswelle rollt. (Symbolfoto)In Kinderarztpraxen und Kinderkliniken ist es derzeit voll, weil die Infektionswelle rollt. (Symbolfoto)
dpa / Sebastian Kahnert

Papenburg. Die Gruppen in Kindergärten sind verwaist, die Kinderarztpraxen hingegen überfüllt: Das RS-Virus sowie weitere Infekte breiten sich zunehmend auch im nördlichen Emsland aus. Was können Eltern in dieser Situation machen?

Dr. Torsten Kautzky ist Chefarzt der Kinderklinik am Marien-Hospital in Papenburg. "So eine Welle habe ich in meiner bisherigen beruflichen Laufbahn noch nicht erlebt", sagt der Mediziner. Anfang der Woche waren von den 23 Betten der K

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN