Ehrenamtliche Hospizbegleiter Erika Behrens und Wilma Hahn wollen Kindern in Papenburg Freude schenken

Nach knapp zwei Jahren Ausbildung dürfen sich Erika Behrens und Wilma Hahn nun Kinderhospizbegleiter nennen.Nach knapp zwei Jahren Ausbildung dürfen sich Erika Behrens und Wilma Hahn nun Kinderhospizbegleiter nennen.
Kristina Müller

Papenburg. Über mehrere Monate hinweg haben sich zehn Papenburger zu Kinderhospizbegleitern ausbilden lassen. Sie wollen sich von nun an ehrenamtlich dafür engagieren, Kinder und Eltern in schweren Zeiten zu unterstützen.

Wilma Hahn aus Westoverledingen ist 61 Jahre alt und Köchin, Erika Behrens aus Papenburg ist 70 Jahre alt und Lehrerin im Ruhestand. Und: Beide sind nun ausgebildete Kinderhospizbegleiter. Innerhalb von knapp zwei Jahren abso

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN