35-Jähriger tritt für die CDU an Bürgermeisterwahl in Papenburg: Pascal Albers will Fahrradbeauftragten

An vielen Stellen im Papenburger Stadtgebiet wie hier am Splitting wird vor Radwegschäden gewarnt. (Archivbild)An vielen Stellen im Papenburger Stadtgebiet wie hier am Splitting wird vor Radwegschäden gewarnt. (Archivbild)
Gerd Schade

Papenburg. Der 35-jährige Pascal Albers steht am 12. September für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Papenburg zur Wahl. Das sind seine politischen Ziele.

Wie der Rechtsanwalt im Gespräch mit unserer Redaktion betont, gibt es eine Bandbreite an Themen, die seiner Meinung nach besonders wichtig sind für Papenburg. Eine Übersicht:Bildung: Einen persönlichen Schwerpunkt legt Albers auf ein weite

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN