Neuer Termin steht fest Erster Christopher-Street-Day in Papenburg wird um ein Jahr verschoben

Der Christopher-Street-Day in Papenburg findet nicht wie geplant statt. (Symbolfoto)Der Christopher-Street-Day in Papenburg findet nicht wie geplant statt. (Symbolfoto)
Sven Hoppe/dpa

Papenburg. Nach der ersten LGBTI-Demonstration 2020 in Papenburg hatten die Organisatoren im Mai angekündigt, in diesem Jahr einen Christopher Street Day (CSD) folgen zu lassen. Das Event ist nun jedoch verlegt worden.

Das Organisationsteam der Aidshilfe Emsland, Amnesty International Papenburg sowie der Organisation Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen (SVeN) hatte das Event nach der ersten LGBTI-Demo im Oktober 2020 geplant und Bürgermeister

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN