Blühstreifen, Obstbäume, Gemüseanbau Papenburger pflegen „Nachbars Garten“ auf städtischer Fläche

„Nachbars Garten“ hegen und pflegen unter anderem (von links) Hannelore Sand, Jo Müller-Belzer, Hermann Hensen, Adele Schomaker und Wilhelm Schröder.„Nachbars Garten“ hegen und pflegen unter anderem (von links) Hannelore Sand, Jo Müller-Belzer, Hermann Hensen, Adele Schomaker und Wilhelm Schröder.
Gerd Schade

Papenburg. Wie sich ehrenamtliches Engagement entfalten und dabei auch die Nachbarschaft stärken kann, offenbart sich auf einer Fläche hinter dem Aldi-Markt am Obenende in Papenburg.

Auf einer gepflegten Rasenfläche stehen junge Obstbäume mit regionalen Sorten von Kirsche, Apfel, Birne und Pflaume inmitten von Blühstreifen Spalier. Blüten leuchten unter anderem in Gelb, Rot und Violett. In einer Ecke sind Kohl und Karto

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN