Ein Bild von Mirco Moormann
30.06.2021, 08:44 Uhr KOMMENTAR

Corona-Katzen landen im Tierheim: So kann es nicht weitergehen

Ein Kommentar von Mirco Moormann


Eine von mehr als 120 Katzen aus dem Tierheim Stapelmoor.Eine von mehr als 120 Katzen aus dem Tierheim Stapelmoor.
Nils Kögler

Stapelmoor. Ihre Besitzer haben viel Geld für sie bezahlt, jetzt fristen die oft kranken Corona-Katzen ihr Dasein im Tierheim. Das System dahinter muss enden.

Die Tendenz zum Haustier in der Corona-Zeit gibt es schon seit über einem Jahr - nun haben die Verantwortlichen in den Tierheimen sich um die Auswirkungen der oft teuer angebotenen und schlecht medizinisch versorgten Tiere zu kümm

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN