Autorennen nicht nachgewiesen Zu schnell in Papenburg unterwegs: Unfallverursacher muss zahlen

Wegen des Vorwurfs, ein Autorennen abgehalten zu haben, mussten sich nun zwei junge Männer vor dem Amtsgericht Papenburg verantworten.Wegen des Vorwurfs, ein Autorennen abgehalten zu haben, mussten sich nun zwei junge Männer vor dem Amtsgericht Papenburg verantworten.
Gerd Schade / Archiv

Papenburg. Zwei junge Männer aus dem nördlichen Emsland sollen sich mit ihren Autos in Papenburg ein Rennen geliefert haben, das mit einem Unfall endete. Am Amtsgericht Papenburg fand nun der Strafprozess statt.

Die Staatsanwaltschaft warf den Männern im Alter von 22 und 19 Jahren vor, sich auf der Straße Splitting rechts von Surwold in Richtung Papenburg fahrend zu einem illegalen Autorennen verabredet zu haben. Dabei sollen sie im Beisein je

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN