Ergebnisse werden digital erfasst Sportschützen in Aschendorf haben ihren Schießstand aufgerüstet

Von Iris Kröhnert

Zehn der Schießstände wurden mit der neuen Elektronik ausgestattet, während drei weitere die vorhandene herkömmliche Technik aufweisen.Zehn der Schießstände wurden mit der neuen Elektronik ausgestattet, während drei weitere die vorhandene herkömmliche Technik aufweisen.
Iris Kroehnert

Aschendorf. Der Aschendorfer Schützenverein sowie der Schießverein Bokeler Straße haben die Corona-Pause genutzt, um den Schießstand an der Dr.-Horstmann-Straße elektronisch aufzurüsten.

„Der Schießbetrieb ruht immer noch“, berichtet Frank Haneburger, Präsident des Schützenvereins Aschendorf von 1632. Daher habe man bis jetzt, mit Ausnahme eines technischen Probeschießens, die neue Technik noch nicht nutzen können

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN