Im Streit um Stellenabbau Meyer Werft: Bürgermeister Bechtluft appelliert flehentlich

In großer Sorge um die Meyer Werft ist Papenburgs Bürgermeister Jan Peter Bechtluft (Archivbild).In großer Sorge um die Meyer Werft ist Papenburgs Bürgermeister Jan Peter Bechtluft (Archivbild).
Gerd Schade

Papenburg. Im Streit um einen Stellenabbau auf der Meyer Werft in Papenburg appelliert Bürgermeister Jan Peter Bechtluft (CDU) eindringlich an Geschäftsleitung, Betriebsrat und IG Metall. Zugleich offenbart er aber auch eine gewisse Hilflosigkeit.

Das scheidende Stadtoberhaupt, das bei den Kommunalwahlen am 12. September 2021 auf eigenen Wunsch nicht für eine dritte Amtszeit kandidiert, bittet gleich zu Beginn der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Kultur (WTK) am

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN