Rechtsstreit um Ruhegeldordnung Papenburg: Marien-Hospital ringt mit Mitarbeitern um Altersvorsorge

Zwischen einigen Mitarbeitern und dem Marien-Hospital schwelt ein Rechtsstreit um die betriebliche Altersvorsorge (Archivbild).Zwischen einigen Mitarbeitern und dem Marien-Hospital schwelt ein Rechtsstreit um die betriebliche Altersvorsorge (Archivbild).
Gerd Schade

Papenburg. Das Marien-Hospital in Papenburg streitet mit einem halben Dutzend Mitarbeitern um die betriebliche Altersvorsorge.

Die Gründe dafür liegen weit in der Vergangenheit des Krankenhauses und belasten es nach eigener Darstellung finanziell schwer. Knackpunkt ist die sogenannte Ruhegeldordnung (RGO). In einem Fall hat das Hospital nun in zwei Instanzen vor Ge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN