Notoperation erforderlihc Unbekannte legen Collinghorsterin Ursula Cassens verletzte Katze vor die Tür

Von C. Ammermann

Curry lag schwer verletzt vor der Tür von Ursula CassensCurry lag schwer verletzt vor der Tür von Ursula Cassens
C. Ammermann

Collinghorst/Heede. Den 12. Mai wird die Collinghorster Tierschützerin Ursula Cassens von der Tierschutzorganisation „Paws Patas“ so schnell nicht vergessen. Als sie gegen 19 Uhr wieder nach Hause kam, stand eine Tierbox vor ihrer Tür.

„Zunächst dachte ich, jemand hat mir die Box gespendet. Doch dann hörte ich ein lautes Wimmern. Mir war sofort klar, dass da etwas nicht stimmen kann“, sagte Ursula Cassens. Als sie die Box öffnete, sah sie eine stark verletzte Katze.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN