Stadt stellt 14 Stationen auf Am Papenburger Hauptkanal flanieren – und E-Bike aufladen

Die neuen Ladeständer in Betrieb nehmen (von links) Citymanagerin Sabine Pinkernell, Josef Strack von Elektro Belling und der Erfinder Heino Klinkenborg.Die neuen Ladeständer in Betrieb nehmen (von links) Citymanagerin Sabine Pinkernell, Josef Strack von Elektro Belling und der Erfinder Heino Klinkenborg.
Kristina Müller

Papenburg. In Papenburg können E-Bike-Fahrer jetzt ihr Rad aufladen lassen, während sie am Hauptkanal flanieren. Insgesamt 14 Ladeständer hat die Stadt dafür am Untenende aufstellen lassen, die anderen Stadtteile sollen folgen.

"Schick und simpel" nennt Citymanagerin Sabine Pinkernell die neuen Geräte. Statt großer Spinde stehen unter anderem an Meyers Mühle nun Anlehnbügel mit jeweils zwei integrierten Steckdosen. Dadurch gibt es an den jetzt 14 am Untenende aufg

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN