Forderung an Pascal Albers Kletterturm: UWG Papenburg nimmt Bürgermeisterkandidat beim Wort

Seit Wochen kontrovers diskutiert wird darüber, ob der Papenburger Stadtpark der geeignete Standort für einen kommerziell betriebenen Kletterturm und eine Minigolfanlage sein kann (Archivbild).Seit Wochen kontrovers diskutiert wird darüber, ob der Papenburger Stadtpark der geeignete Standort für einen kommerziell betriebenen Kletterturm und eine Minigolfanlage sein kann (Archivbild).
Gerd Schade

Papenburg. Die Standort-Debatte für einen geplanten Kletterturm samt Minigolfanlage in Papenburg reißt nicht ab. Ihre Verwunderung äußert nun die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG).

Anlass ist der Vorschlag des CDU-Bürgermeisterkandidaten Pascal Albers. Er hatte vor gut einer Woche einen alternativen Standort für das 1,5-Millionen-Euro-Projekt des Investors Frank Fennen ins Spiel gebracht. Allerding

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN