zuletzt aktualisiert vor

Zuschüsse auch für Lehe und Rhede Städtebau: Hof Remmers in Aschendorf wird Treff für Jung und Alt

Die alte Hofstelle Remmers in Aschendorf soll zu einem Freizeittreff für Jung und Alt umgebaut werden.Die alte Hofstelle Remmers in Aschendorf soll zu einem Freizeittreff für Jung und Alt umgebaut werden.
Hermann Hinrichs

Aschendorf. In Aschendorf soll der frühere Bauernhof Remmers nahe der Amandusschule zu einem Freizeittreff für Jung und Alt umgebaut werden. Sie Stadt Papenburg will dafür 1,6 Millionen Euro in die Hand nehmen.

Möglich wird das aber nur dank Geld von Bund und Land aus Mitteln der Städtebauförderung. Dazu haben jetzt mehrere Kommunen aus dem nördlichen Emsland positive Signale erhalten. Auch Geld für Werlte und LathenWie der Dörpener CDU-Landt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN