Neubau im Nordhafen Firma Arnold Lammering baut für bis zu zehn Millionen Euro in Papenburg

Die Neubaupläne stellten (von links) Andreas Lohe sowie Philipp, Diedrich und Jakob Lammering vor. Hinter ihnen läuft das Löschen der Stahlträger-Ladung aus dem Bauch des Frachters "Spanaco".Die Neubaupläne stellten (von links) Andreas Lohe sowie Philipp, Diedrich und Jakob Lammering vor. Hinter ihnen läuft das Löschen der Stahlträger-Ladung aus dem Bauch des Frachters "Spanaco".
Gerd Schade

Papenburg. Im Papenburger Hafen steht eine weitere Großinvestition an. Die Firma Arnold Lammering baut neu und wird in der Fehnstadt dann zwei Standorte betreiben. Gesamtfinanzierungsvolumen: bis zu zehn Millionen Euro. Die Arbeiten sollen im August starten.

Erst im Januar hatte das Unternehmen Klasmann-Deilmann aus Geeste angekündigt, ebenfalls rund zehn Millionen Euro in eine neue Substratfabrik im Hafen zu investieren. Dabei kooperieren die Emsländer mit der örtlich beheimateten&nb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN