Biozide, Absaugen, Nistkästen So bekämpfen Kommunen im nördlichen Emsland Eichenprozessionsspinner

Mit verschiedenen Maßnahmen wappnen sich die Städte und Kommunen im nördlichen Emsland gegen die Eichenprozessionsspinner.Mit verschiedenen Maßnahmen wappnen sich die Städte und Kommunen im nördlichen Emsland gegen die Eichenprozessionsspinner.
Gerd Schade

Papenburg. In Kürze haben die Raupen des Eichenprozessionsspinners das Stadium erreicht, in dem ihre Brennhaare für Menschen gefährlich sind. Die Gemeinden im nördlichen Emsland rüsten sich.

Sie jucken auf der Haut und können im schlimmsten Fall allergische Reaktionen hervorrufen: die Härchen der Eichenprozessionsspinner-Raupen. Die Entwicklung der Raupen umfasst insgesamt sechs Stadien – ab dem dritten Larvenstadium, im M

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN