Mit Harke und Handschuhen Bernhard Terfehr sorgt für ein sauberes Kapitänsviertel in Papenburg

Mindestens einmal in der Woche macht sich Bernhard Terfehr auf den Weg durch das Kapitänsviertel, um Müll aufzusammeln.Mindestens einmal in der Woche macht sich Bernhard Terfehr auf den Weg durch das Kapitänsviertel, um Müll aufzusammeln.
Jule Rumpker

Papenburg. Irgendwann konnte Bernhard Terfehr nicht mehr mit ansehen, wie sich in seiner Wohngegend Müll ansammelte. Der Papenburger greift selbst zum Müllsack und hofft, dass einige seinem Beispiel folgen.

Seit mehr als 20 Jahren lebt Bernhard Terfehr nun schon im Papenburger Kapitänsviertel. Das Baugebiet ist durchzogen von Kanälen und Gewässern. „Ein Traum für Naturliebhaber“, findet der 68-Jährige. Am liebsten geht er mit seiner Frau

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN