Kreuzfahrtschiff für Großkonzern aus Japan Meyer Werft zieht weltweit einzigen Neubau-Auftrag an Land

So soll das auf der Meyer Werft gebaute Schiff im Luxus-Segment für den japanischen Großkonzern NYK aussehen.So soll das auf der Meyer Werft gebaute Schiff im Luxus-Segment für den japanischen Großkonzern NYK aussehen.
Grafik: Meyer Werft

Papenburg. Das ist ein Paukenschlag. Nach Monaten, die bestimmt waren von Negativmeldungen rund um die Meyer Werft in Papenburg, kommt der Schiffbauer nun mit einer Nachricht daher, die es in sich hat - im positiven Sinne.

Eine "tolle Nachricht" habe Werft-Geschäftsführer Jan Meyer zu verkünden. Mit diesen Worten hatte die Presseabteilung des aufgrund der Corona-Pandemie in eine schwere Krise geratene Papenburger Schiffbauunternehmens Vertreter der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN