zuletzt aktualisiert vor

Betriebsrat verteilt Flugblätter Müssen mehr als 600 Beschäftigte der Meyer Werft gehen?

Von Christoph Assies, Ole Cordsen, Gerd Schade

Die Lage auf der Meyer Werft in Papenburg ist angespannt: Dass Werftarbeiter ihren Job verlieren scheint klar.Die Lage auf der Meyer Werft in Papenburg ist angespannt: Dass Werftarbeiter ihren Job verlieren scheint klar.
Christoph Assies

Papenburg. Auf der durch die Folgen der Corona-Pandemie angeschlagenen Meyer Werft in Papenburg könnten mehr als 600 Arbeitsplätze abgebaut werden. Das geht aus einem Flugblatt des Betriebsrates und der IG Metall hervor, das am Montagmorgen an den Toren der Werft verteilt worden ist.

In dem Schreiben berufen sich die Mitarbeitervertreter auf das Ergebnis aus zwei Verhandlungsrunden mit der Geschäftsleitung. Demnach sei beabsichtigt, bei der Meyer Werft und dem Tochterunternehmen Ems Maritime Services (EMS) mehr als 600

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN