Ein Bild von Gerd Schade
29.01.2021, 17:32 Uhr KOMMENTAR

Zur Corona-Lichtaktion der Friseure: Endlich helfen

Ein Kommentar von Gerd Schade


Gerne wieder zu Kamm und Schere greifen wollen die Friseure (Symbolbild).Gerne wieder zu Kamm und Schere greifen wollen die Friseure (Symbolbild).
Sebastian Kahnert/dpa

Papenburg. Licht an gegen den Corona-Lockdown im Salon: Auch im nördlichen Emsland beteiligen sich Friseure an der bundesweiten Aktion für eine Wiederöffnung Mitte Februar. Der Protest hat mit Pandemiemüdigkeit nichts zu tun. Ein Kommentar.

Die Haare sprießen, manchem Zeitgenossen wächst die Pracht inzwischen buchstäblich über den Kopf. Die äußeren Anzeichen in Form zunehmend wallenden Kopfschmucks mögen nach Wochen des harten Lockdowns ja ganz ulkig sein und manch blöden Spru

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN