Rohrbruch entdeckt Deshalb floss in Teilen Herbrums am Dienstag kein Wasser

Mitarbeiter des Wasserverbands Hümmling waren am Dienstag in Herbrum im Einsatz. Symbolfoto: Daniel Gonzalez-TepperMitarbeiter des Wasserverbands Hümmling waren am Dienstag in Herbrum im Einsatz. Symbolfoto: Daniel Gonzalez-Tepper
Daniel Gonzalez-Tepper

Herbrum. Ein Wasserrohrbruch hat sich am Dienstag, 26. Januar 2021, in Herbrum ereignet. Etwa ein Dutzend Haushalte war für mehrere Stunden ohne Trinkwasser.

Wie der Wasserverband Hümmling auf Anfrage unserer Redaktion mitteilt, hatten Anwohner den Rohrbruch in ihrer Straße selbst gemeldet. Am Dienstagvormittag wurde dann das Wasser abgestellt und das zehn Zentimeter dicke Rohr repariert. Gegen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN