Hygienemaßnahmen weiter verschärft Nach Corona-Fällen: Papenburger Zahnarztpraxis De Jonge wieder offen

Die Zahnarztpraxis Drs. de Jonge & Kollegen in Papenburg hat am Montag unter verschärften Hygienemaßnahmen wieder geöffnet.Die Zahnarztpraxis Drs. de Jonge & Kollegen in Papenburg hat am Montag unter verschärften Hygienemaßnahmen wieder geöffnet.
Jule Rumpker

Papenburg. Die Zahnarztpraxis Drs. de Jonge & Kollegen in Papenburg hat am Montag unter erhöhten Hygienemaßnahmen wieder geöffnet. Die Praxis war geschlossen, weil sich vier Mitarbeiter mit Corona infiziert hatten.

Auslöser der Infektionen soll ein infizierter Patient gewesen sein, der am 6. Januar zur Behandlung in die Praxis gekommen sei. Aber erst zwei Tage später habe das Gesundheitsamt des Landkreises Emsland die Praxis darüber informiert. „

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN