"Odyssey of the Seas" Zeitpunkt für Überführung von Meyer-Kreuzfahrtschiff ist in Sicht

Seit Ende November liegt die "Odyssey of the Seas" am Ausrüstungskai der Meyer Werft.Seit Ende November liegt die "Odyssey of the Seas" am Ausrüstungskai der Meyer Werft.
Christoph Assies

Papenburg. Seit Ende November liegt das Kreuzfahrtschiff "Odyssey of the Seas" im Hafen der Papenburger Meyer Werft. Jetzt deutet sich ein Termin für die Emsüberführung in Richtung Nordsee an.

Wie der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Natur- und Küstenschutz (NLWKN) in einer amtlichen Bekanntmachung schreibt, wird das Emssperrwerk bei Gandersum ab Samstag, 27. Februar 2021, "aus Gründen einer Schiffsüberführung

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN