Ein Bild von Christian Belling
23.12.2020, 14:55 Uhr KOMMENTAR

Finanzielle Nöte in Papenburg: Nichts über den Durst

Ein Kommentar von Christian Belling


Jeden Euro umdrehen muss die Stadt Papenburg aufgrund wegbrechender Steuereinnahmen.Jeden Euro umdrehen muss die Stadt Papenburg aufgrund wegbrechender Steuereinnahmen.
Kathrin Pohlmann

Papenburg. Die Corona-Krise belastet auch die kommunalen Haushalte. Papenburg muss mit deutlich gesunkenen Einnahmen kämpfen, will aber geplante Großprojekte weiter durchführen. Trotz des wachsenden Schuldenbergs ist das alternativlos. Ein Kommentar.

Die Zahlen sind beängstigend. Bis 2024 dürfte die Neuverschuldung der Stadt Papenburg auf 40 Millionen Euro steigen. Dabei sind es nicht die Schulden - denn damit kennt sich die Fehnstadt aus - die ausschließlich sorgenvolle Mienen im Ratha

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN