Fünf Jahre nach Frachter-Unglück Neubau der Friesenbrücke: Chronologie einer Posse

Seit der Kollision des Frachters „Emsmoon“ mit der Friesenbrücke bei Weener ist die Verbindung über die Ems nach Westoverledingen gekappt.Seit der Kollision des Frachters „Emsmoon“ mit der Friesenbrücke bei Weener ist die Verbindung über die Ems nach Westoverledingen gekappt.
Lars Klemmer/dpa

Papenburg. Gähnendes Stillleben: Seit einer Frachterkollision heute vor genau fünf Jahren klafft in der Friesenbrücke über der Ems bei Weener ein großes Loch. Zäh verlief danach das Ringen um Reparatur oder Neubau. Wenn von nun an alles nach Plan verläuft, steht bis Ende 2024 eine neue Brücke. Kritikern dauert auch das zu lange. Chronologie einer Posse.

Am Abend des 3. Dezember 2015, genauer gesagt gegen 18.40 Uhr, rammt und zerstört der in Papenburg ausgelaufene Frachter "Emsmoon" die historische Eisenbahnklappbrücke. Seitdem ist nicht nur die Zugverbindung in die Niederlande, sonder

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN