Schule kooperiert mit Betrieb So lernen Aschendorfer Schüler ihr Fahrrad ganz neu kennen

Von pm

Freuten sich über die zukünftige Zusammenarbeit (v. l.): Vera Butterweck-Kruse (Wirtschaftsverband Emsland) und Thomas Hackmann (Zweirad Hackmann) sowie Rektorin Regina Kurz mit den Lehrern Christian Hoffmann und Kristin Steenken (Heinrich-Middendorf-Oberschule).Freuten sich über die zukünftige Zusammenarbeit (v. l.): Vera Butterweck-Kruse (Wirtschaftsverband Emsland) und Thomas Hackmann (Zweirad Hackmann) sowie Rektorin Regina Kurz mit den Lehrern Christian Hoffmann und Kristin Steenken (Heinrich-Middendorf-Oberschule).
Wirtschaftsverband Emsland

Aschendorf. Die Heinrich-Middendorf-Oberschule in Aschendorf wird in Zukunft eng mit dem Unternehmen Zweirad Hackmann aus Dörpen zusammenarbeiten: Die Schüler lernen so das Handwerk besser kennen - und entscheiden sich vielleicht für eine Ausbildung statt ein Studium, hofft der Wirtschaftsverband Emsland.

Die Kooperation wurde im Rahmen einer Lernpartnerschaft des Wirtschaftsverbandes beschlossen. "Wir haben in den letzten Jahren einfach gemerkt, dass es bei der Suche nach Auszubildenden wichtig ist, auf die Schülerinnen und Schüler zuzugehe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN