Bierdeckel gegen Gewalt an Frauen Papenburger Soroptimistinnen beteiligen sich an Orange Days

Mit Bierdeckeln wollen die Frauen des Soroptimist Club Leer/Papenburg um die ehemalige Präsidentin Gertrud Schneider (links) und die jetzige Präsidentin Gabriele Vosse auf das Thema "Gewalt an Frauen" aufmerksam machen.Mit Bierdeckeln wollen die Frauen des Soroptimist Club Leer/Papenburg um die ehemalige Präsidentin Gertrud Schneider (links) und die jetzige Präsidentin Gabriele Vosse auf das Thema "Gewalt an Frauen" aufmerksam machen.
Kristina Müller

Rhede/Papenburg. "In Deutschland wird jeden dritten Tag eine Frau durch ihren Partner getötet, jede vierte Frau erlebt sexuelle/körperliche Gewalt durch den Partner", diese Statistik prangt auf über 2500 Bierdeckeln, die der Soroptimist International (SI) Club Leer/Papenburg anlässlich der "Orange Days" ab dem 25. November verteilt.

Der Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November gibt den Startschuss für die Orange Days, die als Kampagne 1991 vom Women's Global Leadership Institute initiiert wurden. An den weltweiten Aktionstagen, die mit dem Tag der Men

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN