Familie St. Michael besteht seit 100 Jahren Als Papenburger Kolpinger ihre Fahne vor den Nazis versteckten

Von Hermann-Josef Döbber

Auf den Tag 100 Jahre später wurde am Samstag während eines Gottesdienstes an die Gründung der Kolpingsfamilie St. Michael Papenburg erinnert. Das Foto zeigt (von links) den Geistlichen Leiter Heinz Rolfes, im Hintergrund vom Leitungsteam Heiner Dreyer und Gerhard Müßing mit den Fahnen des Vereins, dazwischen Pastor Biju John.Auf den Tag 100 Jahre später wurde am Samstag während eines Gottesdienstes an die Gründung der Kolpingsfamilie St. Michael Papenburg erinnert. Das Foto zeigt (von links) den Geistlichen Leiter Heinz Rolfes, im Hintergrund vom Leitungsteam Heiner Dreyer und Gerhard Müßing mit den Fahnen des Vereins, dazwischen Pastor Biju John.
Hermann-Josef Döbber

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN