„Ärmel hoch, mutig sein, anpacken“ So geht es der CDU-Bewerber für das Papenburger Bürgermeisteramt an

Glückwunsch mit dem Ellenbogen: Als eine der Ersten gratuliert Gitta Connemann Pascal Albers zum Wahlergebnis (im Hintergrund Albers’ Ehefrau Katharina).Glückwunsch mit dem Ellenbogen: Als eine der Ersten gratuliert Gitta Connemann Pascal Albers zum Wahlergebnis (im Hintergrund Albers’ Ehefrau Katharina).
Gerd Schade

Papenburg. Jetzt ist es amtlich: Der CDU-Stadtverband Papenburg-Aschendorf hat Pascal Albers zu seinem Kandidaten für die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters im kommenden Jahr gekürt.

Albers war der einzige Bewerber aus den Reihen der Christdemokraten. Vom Ergebnis der geheimen Abstimmung am Dienstagabend in der Gaststätte Schulte-Lind zeigte sich der 34-Jährige dennoch überwältigt: 80 der 83 Wahlberechtigten im Saal sti

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN