Am 8. September in der VHS Menschen, Geschichte, Heimat: Polen-Experte liest in Papenburg

Polen-Experte Hans Bollinger liest am 8. September in der Villa Dieckhaus in Papenburg.Polen-Experte Hans Bollinger liest am 8. September in der Villa Dieckhaus in Papenburg.
VHS Papenburg

Papenburg. „Unterwegs in Polen - Begegnungen mit Menschen, ihrer Geschichte und Heimat“ – unter diesem Titel veranstaltet die Volkshochschule (VHS) Papenburg in Kooperation mit der Stadtbibliothek KÖB am Dienstag, 8. September, eine Lesung mit Musik in der Villa Dieckhaus. Im Mittelpunkt der Veranstaltung mit Hans Bollinger stehen seine Erlebnisse auf zahlreichen Reisen durch Polen.

Der Pädagoge, Musiker, Schulleiter und Volkssänger, ist nach Angaben der VHS mit einer Polin aus Schlesien verheiratet und kennt nach eigenem Bekunden Polen besser als seine deutsche Heimat. Bollinger besuchte die großen Städte des Landes,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN