Ehrenamtlichen helfen - aber wie? Papenburg Kultur stellt sich neuer Stiftung vor

Einen Einblick in die Arbeit der zahlreichen Ehrenamtlichen im Kulturleben der Stadt Papenburg bekamen die Stiftungsvorstände Katarina Peranic (Dritte von links) und Jan Holze (Achter von links) unter anderem von Kulturreferent Ansgar Ahlers (links).Einen Einblick in die Arbeit der zahlreichen Ehrenamtlichen im Kulturleben der Stadt Papenburg bekamen die Stiftungsvorstände Katarina Peranic (Dritte von links) und Jan Holze (Achter von links) unter anderem von Kulturreferent Ansgar Ahlers (links).
Philipp Helm

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN