Zu Schadensersatz verpflichtet? Oberlandesgericht spricht das Urteil im Wasserdiesel-Prozess

Von Daniel Noglik

Mithilfe eines stabilisierenden Wasserwirbels mit Öl und Wasser wird der in Papenburg entwickelten Technologie zufolge Kohlendioxid zu einem neuen, umweltfreundlichen Kraftstoff gebunden. Unser Foto entstand bei einer Präsentation im Jahr 2009.Mithilfe eines stabilisierenden Wasserwirbels mit Öl und Wasser wird der in Papenburg entwickelten Technologie zufolge Kohlendioxid zu einem neuen, umweltfreundlichen Kraftstoff gebunden. Unser Foto entstand bei einer Präsentation im Jahr 2009.
Archiv/Holger Hartwig

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN