Ex-Ortsbürgermeister geht Ende einer Ära im Ortsrat Aschendorf

Ortsbürgermeisterin Marion Terhalle (FDP, rechts) verabschiedete gemeinsam mit Bürgermeister Jan Peter Bechtluft (CDU, links) ihren langjährigen Vorgänger Friedhelm Führs (CDU, Zweiter von rechts, mit Ehefrau Regina) und begrüßte Klaus Dieckmann (CDU, Zweiter von links) als Nachrücker.Ortsbürgermeisterin Marion Terhalle (FDP, rechts) verabschiedete gemeinsam mit Bürgermeister Jan Peter Bechtluft (CDU, links) ihren langjährigen Vorgänger Friedhelm Führs (CDU, Zweiter von rechts, mit Ehefrau Regina) und begrüßte Klaus Dieckmann (CDU, Zweiter von links) als Nachrücker.
Stadt Papenburg

Aschendorf. Fast 30 Jahre lang war Friedhelm Führs dem Aschendorfer Ortsrat verbunden, lange Ortsbürgermeister. Nun wurde der CDU-Politiker aus dem Gremium verabschiedet. Vertreter aller Parteien würdigten seine Verdienste um seinen Heimatort. Der Nachrücker steht schon fest.

Zweimal, von 1991 bis 1996 und von 2011 bis 2019, stand Führs an der Spitze des Ortes, der sich lange gegen seine Eingemeindung nach Papenburg gewehrt und so in die Satzung immerhin ein Stück Eigenständigkeit hinüber gerettet hat. Sichtbars

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN