Eifersucht, Drogen, Gewalt Abgründe einer kaputten Ehe vor dem Amtsgericht Papenburg

Versuchte Vergewaltigung oder "nur" Freiheitsberaubung und Körperverletzung? Diese beiden Optionen musste das Amtsgericht Papenburg abwägen (Symbolfoto).Versuchte Vergewaltigung oder "nur" Freiheitsberaubung und Körperverletzung? Diese beiden Optionen musste das Amtsgericht Papenburg abwägen (Symbolfoto).
dpa

Papenburg. Eine junge Witwe mit zwei Söhnen heiratet erneut. Gemeinsam wohnt die Patchwork-Familie auf einem heruntergekommenen Bauernhof im nördlichen Emsland. Eines Abends flüchtet sich die Frau halbnackt und in Panik zu den entfernten Nachbarn. Was ist an jenem Tag geschehen? Vor dem Papenburger Amtsgericht entwickelt sich das trostlose Bild einer kaputten Ehe, die nie jemandem Glück brachte.

Vor Gericht sehen sie sich nach langer Zeit erstmals wieder: Ein Mann und eine Frau, die über zehn Jahre zusammen lebten und noch heute miteinander verheiratet sind. Er auf der Anklagebank, sie als Nebenklägerin. Beide werden in Handschelle

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN