zuletzt aktualisiert vor

Bewerber für Bundestagswahl hat geheiratet SPD-Bundestagskandidat Markus Paschke traut sich

Meine Nachrichten

Um das Thema Papenburg Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Blicken in eine gemeinsame Zukunft:</em> Markus Paschke und seine Ehefrau Elke. Foto: privatBlicken in eine gemeinsame Zukunft: Markus Paschke und seine Ehefrau Elke. Foto: privat

Papenburg. SPD-Bundestagskandidat Markus Paschke hatte im Gespräch mit unserer Zeitung vor zwei Monaten seine beiden wichtigsten Vorhaben für dieses Jahr benannt: Erst wolle er seine langjährige Lebensgefährtin Elke Waschkau heiraten und im Herbst als SPD-Abgeordneter in den Bundestag einziehen.

Zumindest das erste Vorhaben hat er jetzt verwirklicht. Die Trauung fand im Fehnmuseum „de Grootsche Hus“ in Ihlow statt. Die anschließende Hochzeitsreise führte die Frischvermählten Richtung Frankreich – nach Straßburg im Elsass. In drei Wochen wird wohl schon wieder gefeiert. Dann wird der Sozialdemokrat 50.

Zur Bundestagswahl am 22. September treten im Wahlreis Unterems folgende Bewerber an: Gitta Connemann (CDU), Markus Paschke (SPD), Hans-Michael Goldmann (FDP), Harald Kleem (Grüne) und Charlotte Lenzen (Linke). Die Leser unserer Zeitung werden sich bei einer Podiumsdiskussion am 10. September in Papenburg ein persönliches Bild von den fünf Kandidaten machen können. Die Moderation übernimmt EZ-Redaktionsleiter Stefan Prinz.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN