Disput um Kurzarbeit Meyer-Sprecher: Werft-Betriebsrat handelt "verantwortungslos"

Kommt es zur Kurzarbeit auf der Meyer Werft - und, wenn ja, zu welchen Bedingungen? Foto: Daniel Gonzalez-TepperKommt es zur Kurzarbeit auf der Meyer Werft - und, wenn ja, zu welchen Bedingungen? Foto: Daniel Gonzalez-Tepper
Daniel Gonzalez-Tepper

Papenburg. Wird die Papenburger Meyer Werft Kurzarbeit beantragen? Aus Sicht des Betriebsrats wäre das angesichts der Corona-Pandemie notwendig. Die Werft sagt dazu nichts und grollt über das Vorgehen der Arbeitnehmervertretung. Der Disput wirft ein Schlaglicht auf die schlechte Stimmung im Unternehmen und in der Branche.

Am Donnerstagabend hatten die Betriebsräte der Werft und des Tochterunternehmens EMS öffentlich gemacht, dass sie aktuell mit der Personalleitung über mögliche Kurzarbeit verhandeln. Diesen Schritt machen wegen der durch das Coron

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN