"Nicht so schlimm wie befürchtet" B70 in Papenburg gesperrt: So verlief der erste Tag

Seit Montag, 27. Januar, ist die Bundesstraße 70 zwischen Aschendorf und Papenburg vollgesperrt. Foto: Christian BellingSeit Montag, 27. Januar, ist die Bundesstraße 70 zwischen Aschendorf und Papenburg vollgesperrt. Foto: Christian Belling
Christian Belling

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN